Pont du Gard

Mit Ziel Pont du Gard fuhren wir 50 Minuten auf einer Nebenstrecke zur Autobahn durch viele Kreisel mit und ohne Ampeln. Dieses 2000 Jahre alte Aquädukt ist 50 m hoch und 300 m lang.

Pont du Gard

Das römische Bauwerk ist sehr schön gelegen und drumrum gibt es viele Freizeitmöglichkeiten. Man kann zum Beispiel, wenn man die Treppe hochgeht,

Pont du Gard   Pont du Gard


einen Blick auf die Wasserleitung von damals werfen.

Pont du Gard


Wenn man dazu keine Lust hat, kann man aber auch unten warten und anschließend über die Brücke gehen.

Demotiviert   Brücke

Unweit des Bauwerks befindet sich ein sehr schönes Museum zum Thema Bauen und Materialien zum Schauen und Anfassen. Es ist familiengerecht und auch unsere Kinder haben geschaut.

Neben Kultur bietet der Fluss Gard viele Möglichkeiten, dort eine gute Zeit zu verbringen. Hier kann man Kanus ausleihen und unter dem Aquädukt herpaddeln

Paddeln


(sonnen-) baden

Baden


oder einfach durchs Wasser waten.

Waten


Schatten gibt es auch, unter dem man sich gerne sonnenverbrannt aufhalten kann - Inez und Sabine können berichten.

Wir Helwigs

Der Ausflug lohnt sich auf jeden Fall, auch wenn die Pubertät den Ausflug manchmal ein wenig erschwert.


Home Urlaub Holzhausen dies & das Links Impressum Datenschutz