Salerno

Letzte Station unserer Mittelmeer-Kreuzfahrt war Salerno. Das ist eine Hafenstadt an der Amalfi-Küste.

Salerno

Von dort aus kann man Ausflüge machen nach Neapel, Pompeji oder auch Capri. Ohne große Pläne und voll von Eindrücken von der zurückliegenden Zeit brachen wir nach einem gemütlichen Frühstück am Schiff dann aber doch auf und während unseres Spaziergangs entlang der Küstenpromenade

Spaziergang durch Salerno

Spaziergang durch Salerno

entschieden wir uns für eine kleine Bootstour nach Amalfi. Die Entscheidung war gut. So konnten wir in kleinem Boot die Küste von Nahem betrachten und sahen all die kleinen Orte, die an die Steilküste gebaut sind. Es erinnert an Santorini, nur waren die Häuser hier alle typisch italienisch farbenfroh.

Amalfi-Küste

Amalfi

In Amalfi angekommenn war die Zeit kurz bemessen, so dass es nur Pizza für alle und Eis für die Jungs gab. Ein kurzer Abstecher zur Kirche war noch möglich,

Amalfi

aber dann ging es schon zurück nach Salerno. Die Bootsfahrt bekam Marc gar nicht gut, denn das Boot schaukelte schon kräftig - das waren wir Kreuzfahrer so gar nicht gewohnt. Aber die Mädels ließen sich davon nicht beeindrucken und holten sich auch noch ihr Eis auf dem Rückweg.

Hafen Salerno

Wir 4

Home Urlaub Holzhausen dies & das Links Impressum Datenschutz