Florenz

Weil es in Pisa vormittags so heiß war, haben wir unseren Ausflug ins 50 km entfernte Florenz auf die Abendstunden verlegt. Leider war das nicht wirklich sinnvoll, denn auch um 18 Uhr stieg das Thermometer bis 38 Grad an. Florenz ist die größte Stadt in der Toskana und hat wirklich sehr viele Sehenswürdigkeiten. Aber unser Besuch in der Stadt dauerte wieder nur etwas mehr die üblichen 3 Stunden, und so können wir wirklich nur erahnen, was man in der Stadt alles erleben kann. Begonnen hat unser Spaziergang am Hauptbahnhof, wo wir unser Auto in einer beeindruckenden Parkgarage platziert haben.

Florenz

Wir beeilten uns, dass wir zum Dom Santa Maria del Fiore kamen, aber er schloß um 18 Uhr und wir waren 5 Minuten später dort. Von außen ist es jedoch schon ein beeindruckendes Gebäude und beim nächsten Besuch wollen wir uns sicher auch dieses Gotteshaus von innen anschauen.

Dom von Florenz

Dom von Florenz    Dom von Florenz

Weiter ging es über den Piazza della Repubblica durch die verkehrsberuhigten Einkaufsstraßen, deren Geschäfte schon alle schlossen, zur Ponte Vecchio. Das ist eine mit Häusern bebaute Brücke, die über den Arno führt. In den Häusern befinden sich laut Reiseführer 37 Juweliere. Auch diese Geschäfte waren meist schon zu - woraufhin wir beschlossen haben, dass wir in Deutschland doch gute Ladenöffnungszeiten vorfinden.

Ponte Vecchio     Ponte Vecchio     Ponte Vecchio

Ponte Vecchio

Auf unserem weiteren Spaziergang gingen wir mehr oder weniger zufällig an den berühmten Uffizien vorbei, für die man am besten Tickets online von zu Hause bestellt.

Uffizien    Uffizien

An dieses berühmte Museum angrenzend befindet sich Piazza della Signoria mit dem berühmten Neptun Brunnen.

Piazza della Signoria   Piazza della Signoria

Dort sprachen wir mit einem Deutschen, der zwischen Florenz und Düsseldorf pendelt. Er empfahl uns, einmal auf der anderen Seite des Arnos durch die Straßen zu gehen. Das war sehr schön, und man traf auch nur noch wenige Touristen. Die Stadt ist wirklich sehenswert und man sollte wirklich Zeit mitbringen.

Arno


Home Urlaub Holzhausen dies & das Links Impressum Datenschutz